Plusbox

Aus SEM-AdWords-Lexikon

(Weitergeleitet von Lokale Plusbox)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Google AdWords Plusbox sind AdWords Anzeigen mit einer Verknüpfung des lokalen Branchencenters. Die Plusbox ist eine Möglichkeit sich von anderen Wettbewerbern abzuheben. Seit 2007 war die Plusbox im Test, seit 2009 ist sie für alle AdWords-Kunden verfügbar.

Inhaltsverzeichnis

Plusbox Ansicht

Unter der Anzeige wird eine zusätzliche Informationszeile Plusbox dargestellt. Neben dieser wird die Strasse sowie die Postleitzahl der Firma bzw. Niederlassung angezeigt. Zusätzlich bietet dieser Anhang die Möglichkeit, durch klicken auf das Plus die verknüpften Branchenbucheinträgen aufzuklappen. Das Aufklappen der Box auf das Plus stellt noch keinen Klick dar, erst die Klick auf die Anzeige mit Weiterleitung auf die Ziel-URL wird als Klick gewertet. In der vollständigen Darstellung sieht man neben dem Google Maps Eintrag auch die komplette Anschrift mit Telefonnummer. Diese Daten müssen vorher im Google Branchencenter angelegt werden. Um die Plusbox im Google AdWords Konto zu aktivieren, muss auf Kampagnenebene unter Einstellungen der Punkt "relevante Adressen mit Ihren Anzeigen darstellen" gewählt werden. Hierüber wird ein Branchenbucheintrag mit dem AdWords Konto verknüpft. Der Branchenbucheintrag kann über die gleiche Login Adresse laufen, oder aber auch über eine andere. Das AdWords-System synchronisiert diese Daten innerhalb kürzester Zeit, so dass die Plusbox sehr schnell mit den PPC-Anzeigen sichtbar wird.

Nutzergruppen der Plusbox

Es werden speziell Nutzergruppen angesprochen die über eine Niederlassung bzw. ein Büro mit Branchenbucheintrag verfügen. Dies bedeutet, dass sich dieser Zusatz für Anbieter einer E-Commerce Webseite nicht lohnt. Grund dafür ist, dass ein Standort in der Nähe des Kunden eher unrelevant ist und keinen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen E-Commerce Shops hervorgerufen wird. Ein regionaler Anbieter, der seine Dienstleistungen bzw. Produkte bewirbt, kann hier einen Zusatznutzen der Abholung nutzen.

Schaltung der Plusbox

Die Schaltung der Plusbox wird, wie bei der regionalen Ausrichtung, über die IP Adresse und das Keyword in Verbindung mit der Stadt aufgerufen. Als Beispiel kann das Keyword Online Marketing Leipzig dienen. Durch den Zusatz der Stadt "Leipzig" wird die Plusbox aktiviert, vorausgesetzt, die Niederlassung ist in dieser Stadt ansässig und im Branchencenter angelegt. Dadurch, dass die Plusbox etwas Platz benötigt wird diese nur auf den Positionen 1-3 über den organischen Suchergebnissen geschalten. Bei einer Platzierung auf den weiteren Plätzen wird unter der Anzeige lediglich die Anschrift ausgeliefert.

Bei unseren Test konnten keine erhöhten Klickraten auf die Anzeigen mit lokaler Plusbox festgestellt werden.

Was sich positiv herausstellt ist, dass ein Klick auf das Plus keine Kosten erzeugt. Die Daten inklusive Telefonnummer werden dem User als ohne abgerechneten Klick bereitgestellt. Weiterhin bietet die Plusbox eine gute Möglichkeit, die Aufmerksamkeit der Suchenden auf die eignenen Anzeigen zu lenken, da sich lokale Anzeigen inkl. Plusbox rein optisch von den "normalen" Anzeigen abheben.

Negativ fällt in das Gewicht, dass Anzeigenimpression ohne Klick grundsätzlich schlecht für den AdWords Qualitätsfaktor ist, da für diesen die Klickrate das wichtigste Kriterium ist.

Das System arbeitet eigentlich sehr zuverlässig, bis auf ein paar kleine Bugs werden die Anzeigen sauber ausgeliefert. Schließlich befindet sich das System laut Google noch im Beta-Stadium, was seit dem ersten Auftauchen schon fast zwei Jahre einnimmt.

Weblinks

Meine Werkzeuge
Werbung