Conversion Tracking

Aus SEM-AdWords-Lexikon

Wechseln zu: Navigation, Suche

Conversion Tracking bezeichnet die Überwachung und Erfolgsmessung einer AdWords-Kampagne nach definierten Ereignissen. Beispiele für Conversions sind Bestellungen, Anmeldungen, Downloads oder Kontaktaufnahmen. Conversion Tracking setzt die Implementierung eines Conversion-Codes auf einer Website vorraus, welche überwacht werden soll. Für eine Bestellung kann dies z.B. die Danke-Seite nach der durchgeführten Transaktion sein. Conversion Tracking findet man im AdWords-Konto unter dem Reiter Tools.

Inhaltsverzeichnis

Technik

Für jeden Klick auf eine Anzeige wird ein Cookie gesetzt, welcher die Klicks in einem Logfile speichert. Folgt eine Conversion wird das Cookie ausgelesen und die Conversion aufgezeichnet (getrackt). Der AdWords-Cookie ist 30 Tage gültig und rechnet die Conversion dem Tag zu, an dem der Klick stattfand.

Conversionstypen im CT

  • 1-pro-Klick - Es wird pro Klick maximal eine Conversion getrackt, sofern diese innerhalb von 30 Tagen nach dem Klick erfolgt.
  • viele-pro-Klick - Bei diesem Conversion-Typ werden alle Conversions eines Klicks getrackt, die innerhalb von 30 Tagen erfolgen. Sinnvoll ist dies besonders bei Kampagnen mit mehreren Conversions, wie Anmeldungen und Bestellungen. Wenn ein neuer Nutzer sich auf einer Website anmeldet und einen Kauf tätigt, werden im Gegensatz zum Conversion-Typ 1-pro Klick zwei Conversions angezeigt.

Nutzen

Ziel und Nutzen von Conversion Tracking ist die Erfolgsmessung von AdWords. Besonders aussagekräftig ist hierbei die Conversion-Rate. Die CR ist eine wichtige Kennzahl im Suchmaschinenmarketing und stellt das Verhältnis von Conversions zu Klicks dar. Eine Conversion auf 100 Klicks stellt somit eine Conversion Rate von 1% dar.

Probleme

Probleme im Zusammenhang mit Conversion Tracking können auftreten, wenn Benutzer Cookies nicht erlauben oder löschen. Somit werden weniger Conversions ausgewiesen, als tatsächlich stattgefunden haben. Ein anderer Aspekt ist die Tatsache, dass lediglich Bestellungen und nicht Käufe gezählt werden. Folgt somit ein Storno auf eine Bestellung, bleibt die Conversion dennoch erhalten.

Weblinks

Meine Werkzeuge
Werbung